logo
Populate the side area with widgets, images, navigation links and whatever else comes to your mind.
18 Northumberland Avenue, London, UK
(+44) 871.075.0336
ouroffice@vangard.com
Follow us
 

FAQ

Finden Sie die Antwort zu Ihrer Frage.
Heufigste Fragen
Wie lange hält die SymbioCling Folie auf der Oberfläche?

Im Durschschnitt zwischen 3 bis 6 Monaten und ist sehr abhängig von den Umständen. Elektrostatik mag keine Feuchtigkeit (die Folie wird schneller entladen). Andere Umstände die die Ladung verschlechtern können sind: Staub, unebene Oberfläche, starke Hitze etc. Wir haben Beispiele von Folien die zwei Jahren auf einer Zementwand hingen. Auch die Anzahl von Repositionierungen wird die Lebenszeit für die Folie verkürzen. Je ofter jemand mit der Folie “spielt”, desto scheller verliert die Folie die Ladung.

Wie oft kann mann SymbioCling re-positionieren und wieder haften?

SymbioCling-Folien kann mann mehrmals verwenden, aber je öfter man die Folie repositioniert, desto schneller verliert die Folie die Ladung. Sie können die Folie mindestens 5 mal verwenden, ohne dass sich die Ladung verschlechtert. Wie vorher gesagt, ist die Stärke der Ladung sehr abhängig von der Feuchtigkeit, Verschmutzung und der Oberfläche, auf der die Folie plaziert wird.

Was ist die Lebensdauer nach dem Druck?

Die wichtigsten Maßnahmen, die Ladung in unserem Produkt lange zu halten sind versiegelte Verpackung, sowie Schutz vor Feuchtigkeit und Verschmutzung (Staub). Mit den korrekten Lagerungbedingungen halten die Folien mindestens 1 Jahr. Die beste Lagererung ist eine Luft- und Wasserdichte Plastikfolie (Ziploc bag).

Auf welschen Oberflächen ahftet SymbioCling?

SymbioCling haftet auf fast allen sauberen und trockenen Oberflächen. Die grösste Einschränkung besteht bei Textiloberflächen. Die am häufigsten genutzten Oberflächen sind; Glas, Holz, Zement, Laminat, Ziegel, Plastikboards, Keramik, Polycarbonate, Plexiglas, Spiegel, Stein etc. Und auf allen Oberflächen ohne Klebstoff. Je glatter die Oberfläche je länger wird die Folie auf der Oberflänge haften. Übrigens, die SymbioCling-Folien haften auf beiden Seiten, der Bedruckten und der unbedruckten Oberfläche. Bevor Sie bestellen möchten, überfprüfen Sie bitte, ob Ihre Oberfläche für SymbioCling geeignet ist. Sie können gerne einige Testfolienkostenfrei bei uns bestsellen.

Können Sie SymbioCling als Einlage in einer Zeitschrift benutzen?

Ja.

Haben Sonnenlight und Feuchtigkeit einen Einfluss auf die Elektrostatischefolie?

Wenn Sie die Folien an eine Stelle mit hoher Sonnenexposition platzieren möchten, sollten Sie schon beim Drucken UV resistente Tinte benutzen, um Farbverlust zu verhindern. Die Folie mag keine Feuchtigkeit und darf deswegen keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden (Schwimmbad, Sauna,  Außenbereiche…).

Was sind die technischen Parameter der angebotenen Folien?

Alle technischen Parameter unserer Produkte können in den detaillierten Beschreibungen unter der folgenden website gefunden werden: www.symbiomedia.eu oder direkt bei unserenKundenbetreuern unter office@symbiomedia.eu angefordert werden.

Welche Druchtechnik kann verwendet werden?

Wir empfehlen UV Offsetdruck. Es kann auch Standard Offset ohne UV verwendet werden, aber das Ergebnis ist nicht optimal und die trockenzeit verlängert sich bis zu 7 Tagen. Im Falle von UV Druck gilt es folgende Dinge zu berücksichtigen: UV Lampen müssen alle ausgeschaltet sein, nur die letzte UV Lampe sollte mit 70% der Standardkapazität eingeschaltet werden. Wir empfehlen dringend keinen UV-Lack zu verwenden, da er einen Verlust der elektrostatischen Eigenschaften zur Folge haben kann.

Können kleinere Fehler während des Aufladens der Folie auftreten?

Ja. Es ist normal, dass es zu kleinen Entladungen auf der Oberfläche kommen kann.

Kann man die cut bei SymbioCling benutzen?

Ja. Man kann die cut, punched und cut benutzen. Man darf die cut Folien nicht zu kleine Streifen schneiden. Bei kleineren formaten ist das Risiko groß, daß die elektrostatische Ladung verloren geht und die Folien haften dann nicht mehr .In diesem Fall empfehlen wir einen Test vor der Produktion zu machen.

Sind die Folien umweltfreundlich?

Definitiv ja. Polypropylenfolien sind vollständig recyclebar. Deswegen sind sie in der Industrie sehr beliebt. Das Trägerpapier ist umweltfreundlich produziert und kann embenfalls vollständig recyclet werden.Die Folien sind nicht mit Klebstoffen bestricen und deswegen keine Bedrohung für die Umwelt.